ADAC Mx Masters Gaildorf – Tom holt vorzeitig Youngster Cup Titel

Ende August war schon die vorletzte Veranstaltung der ADAC Mx Masters im schwäbischen Gaildorf zu Gast.

Für Tim war es sein bestes Saisonergebnis in der Masterskategorie. Schon am Samstag präsentierte er sich in guter Verfassung und beendete das Zeittraining als 19. „Im ersten Lauf erwischte ich einen guten Start und war um Platz 15 aus der ersten Runde zurückgekommen. Im Verlauf des Rennen kam ich gut in meinen Rhythmus und fuhr bis auf P11 vor. Im Ziel hatte ich zwar direkt den 10. und 9. vor mir, aber ich war trotzdem zufrieden mit meiner Leistung. Vor dem zweiten Lauf kam ein Platzregen runter und verwandelte die Strecke in ein Schlammloch. Ich kam gut aus dem Gatter, doch kam ich mit den Bedingungen nicht gut zurecht und finishte das Rennen auf den 20. Platz. Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit meinem Wochenende“, so Tim nach dem zweiten Lauf.

Uns war klar, dass Tom sich hier schon den Titel in der Youngster Cup Klasse sichern könnte. Jedoch rechneten wir nicht damit und wollte somit unnötigen Druck aus dem Weg gehen. Mit 38 Punkten Vorsprung reiste Tom an und es hieß diesen zu halten oder auszubauen.
„Es ist vollbracht! Voller Überraschung und Emotionen konnte ich mir vorzeitig den Youngster Cup Titel in Gaildorf sichern!
Mit zwei soliden Starts konnte ich schnell an die Spitze in beiden Läufen anknüpfen. Im ersten Lauf tat ich mich sehr schwer einen guten Rhythmus zu finden. Trotzdem fuhr ich das Rennen ohne große Fehler auf Platz 2 zu Ende 
Richtig gut und locker fühlte ich mich im zweiten Lauf. Dort fuhr ich von Platz 7 auf 2 nach vorne und konnte mir mit diesen wertvollen Punkten die #Championship sichern 😍
Die Freude war riesengroß!“